Zu Ihrer Information.

 

Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Stiftung Baum des Jahres, hat in Berlin

die Elsbeere (Sorbus torminalis) zum „Baum des Jahres 2011“ ausgerufen.

 

 

     alt                 alt           alt                        

 

In Deutschland ist die Elsbeere selten geworden.

Da sie jedoch sehr gut an trocken-warme Klimaverhältnisse angepasst ist, gehört

sie zu den heimischen Baumarten, die als Hoffnungsträger in Zeiten des Klimawandels gelten. Das Holz der Elsbeere ist rotbraun gefärbt und sehr wertvoll – es gehört zu den härtesten europäischen Hölzern.“ (Holz-Zentralblatt)

Gedämpft hat es einen warmen, dem hellen Wohntrend entsprechenden, lachsrosé bis rotbraunen Farbton.